Snippely – Adobe AIR Snippet Organizer

snippely_logo
Seit Adobe seine AIR Umgebung in der Version 1.0 veröffentlicht hat kommen jeden Tag neue und spannende AIR Applikationen dazu.

Da Adobe AIR fast jedem Webentwickler die Möglichkeit gibt mit den bereits erlernten Skills eine Applikation zu schreiben, ist es auch kein Wunder das nun viele AIR anpacken und ihre eigenen kleinen Programme schreiben.

Der große Vorteil an Adobe AIR ist die Plattformunabhängigkeit. So schreibt man eine Applikation die auf XHTML/CSS/JavaScript bzw. Flash basiert. Adobe AIR packt das alles in eine Art “Container” und macht daraus eine Applikation die auf allen System läuft, sofern Adobe AIR installiert ist.

Eine Applikation die mir heute ins Auge gefallen ist trägt den Namen “Snippely” und wurde von den MOOTOOLS Entwicklern ins leben gerufen. MOOTOOLS ist auch für das gleichnamige JavaScript Framework verantwortlich.

snippely_screenshot

Mit Snippely kann man seine Code Snippets organisieren und verwalten (siehe Screenshot). Praktisch dabei ist das man alles schön mit Kategorien versehen kann, so verliert man auch nicht so schnell den Überblick.Gut gelöst wurde das Zusammenspiel von verschiedenen Code Sorten. Legt man einen neuen Eintrag an, so kann man diesen Eintrag wieder nach verschiedenen Code Sorten sortieren (wenn man z.B. Script hat die aus JavaScript und PHP bestehen) Snippely zeigt die unterschiedlichen Code Sorten mit schönem Syntax-Highlighting an.Mir persönlich gefällt es gut das die Entwickler das Tool im Stil von Mac OS X gestaltet haben. Ob sich der Style bei anderen Betriebssystemen ändert kann ich leider nicht sagen.Hier bekommt ihr Snippely und hier Adobe Air.

Informationen über den Autor:

Name: Author
Homepage/Blog:
Archiv: Alle Beiträge von Author anzeigen »
Über Author:


Kategorie: Applikationen, Free Stuff, Scripts & Snippets, Web

Ein Kommentar »

  1. Marcp schreibt: :

    Hey,

    also das Programm klingt gut, leider hat es keine Synchronisierung und damit nur gut für Leute die nur an einem Rechner arbeiten.


Kommentar schreiben:


Weitere Beiträge über dieses Thema: